Nach längerer Pause ist bei der FFW Mäbenberg wieder eine Jugendgruppe aktiv.

 

Wie schon im Jahre 1995 mit den Kameraden Biegerl, Brechtelsbauer, Döll, Grießmeier, Kroner und Rascher befindet sich seit dem 01.03.2004 wieder eine Jugendgruppe der FFW Mäbenberg im Anwärterdienst.

 

Die 8 Jungen und 2 Mädchen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren sind bei unserer Stützpunktwehr in Georgensgmünd in der Ausbildung und haben sich in die dort bestehende Jugendgruppe gut integriert. 

  

 

Stefan Braun, Fabian Braun, Tanja Schwarz, Michael Auernhammer, Sandra Ruhland, Christian Babel,

Michael Braun, Steve Ruhland, Markus Wilfer

 

  

Unter Anleitung des Georgensgmünder Jugendwartes Kevin Kolb lernen Sie die Grundbegriffe eines jeden Feuerwehrdienstleistenden und werden an den unterschiedlichsten Geräten und Fahrzeugen ausgebildet. Sie lernen Aufgaben im abwehrenden Brandschutz und bei der technischen Hilfeleistung.

 

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit zur Teilnahme an der bayerischen Jugendleistungsprüfung und der Leistungsspange der dt. Jugendfeuerwehr. Neben der theoretischer und praktischer Ausbildung, darf auch die Kameradschaft und der Teamgeist nicht zu kurz kommen. Dafür sorgen eine Jugendfreizeit in Stockheim am Igelsbachsee und natürlich die Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrtag.

 

Ab dem 18. Lebensjahr haben die Kameradinnen und Kameraden die Möglichkeit am aktiven Einsatzdienst bei der Feuerwehr teilzunehmen. Zudem gibt es noch verschiedenste Lehrgänge die sie absolvieren können. So zum Beispiel ab 16 Jahren die Ausbildung zum Truppmann, Sprechfunkausbildung, Maschinistenausbildung und bei Bedarf Lehrgänge an den staatlichen Feuerwehrschulen.

 

Jugendliche ab 12 Jahren die Interesse am Miteinander bei Unterricht, Übungen und Einsätzen haben, können sich mit dem Kommandanten Robert Birke in Verbindung setzen.

 

 

 

Christian Rascher

stv.Kdt.